Technik-impulse

TECHNIK-IMPULSE

Die fortschreitende Digitalisierung führt zu grundlegenden Veränderungen der traditionellen Wertschöpfungskette im Tourismus, jedoch sind internetbasierte Vertriebsstrukturen keineswegs ein neues Phänomen, welches die Branche erst durchdrungen hat, seitdem das Internet auch in der Breite der Gesellschaft angekommen ist. Dieser Impulsgeber charakterisiert im ersten Schritt die historisch enge Verstrickung des Reisevertriebs mit der Online-Welt während einer Phase, in der der moderne Massentourismus in seiner jetzigen Form aufgekommen ist. Im zweiten Schritt wird der aktuelle Status Quo technologischer Innovationen im Reisevertriebs unter die Lupe genommen und analysiert, inwiefern diese aus Sicht der wissenschaftlichen Literatur als vielversprechend gelten.

Nicht nur die technologischen Grundvoraussetzungen sind einem ständigen Wandel ausgesetzt, sondern auch die Art, wie Menschen Urlaub machen und die Buchungswese und mediale Nutzungsformen weisen immer neue Muster auf. Anstatt nur passiv zu konsumieren, sind Kund:innen heutzutage informierter und engagierter denn je und navigieren selbstsicher durch die Fülle an Informationen, die online verfügbar sind. In diesem dynamischen Umfeld aus technologischen Innovationen und sich verändernden Kundenbedürfnissen analysieren wir verständlich aufbereitet die aktuellen Trends und digitalen Entwicklungen auf Basis einer Analyse der aktuellen wissenschaftlichen Literatur.