barrierefreies reisen

BARRIEREFREIES REISEN

Nicht zuletzt der demografische Wandel hin zu einer alternden Gesellschaft, sondern auch jüngere Menschen deren Aktivität und Mobilität eingeschränkt ist, tragen zur Bedeutsamkeit von barrierefreien Reiseangeboten bei. Reisebüros nehmen an dieser Stelle eine wichtige Schlüsselposition ein. Durch eine bewusste Ausrichtung ihrer Angebots- und Servicestruktur auf die besonderen Bedürfnisse dieser Zielgruppe, können Sie sich einerseits ein Alleinstellungsmerkmal auf dem Vertriebsmarkt erarbeiten und andererseits besondere Reiseerlebnisse schaffen.

Im Projektbaustein „Barrierefreies Reisen“ sollen Impulse erarbeitet werden, die entlang der gesamten Customer-Journey Komfortmerkmale berücksichtigen, die Wünsche und Anforderungen von mobilitäts- oder aktivitätseingeschränkten Reisenden erfüllen und auf Betriebsebene von klein- und mittelständischen Reisebüros umsetzbar sind.

Bevor im Rahmen unseres Projektes neben den unten aufgeführten Links & Anregungen zum barrierefreien Reisen weitere Impulse erarbeitet werden, dürfen wir Sie vorab auf die Webseite der BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH (BayTM) und den Praktikerleitfaden hinweisen. Zudem möchten wir auf das Bundesprojekt „Reisen für Alle“ aufmerksam machen: Ein Kennzeichnungssystem, welches Teil des Aktionsplans „Bayern barrierefrei 2023“ ist und für das die BayTM die Erhebung inkl. Zertifizierung von Angeboten für Menschen mit Mobilitäts- und/oder Aktivitätseinschränkungen für alle Leistungsträger entlang der touristischen Servicekette anbietet. Interessenten finden nachfolgend Informationen zu den Kosten und Förderungen  sowie zum allgemeinen Zertifizierungsablauf.
Barrierefreies Reisen: Links & Anregungen

Barrierefreies Reisen ist facettenreich. Wissenswertes zu den verschiedenen Zielgruppen und Reiseanbietern als auch Informationen zur Barrierefreiheit als Grundpfeiler der eigenen Unternehmungsführung finden Sie hier.